Koh Nang Yuan – Ausflug von Koh Tao

Quelle
Koh Nang Yuan liegt im Golf von Thailand und ist die kleine Nachbarinsel von Koh Tao. Eigentlich besteht Koh Nang Yuan sogar aus 3 Inseln, die über eine Sandbank verbunden sind. Koh Nang Yuan, Koh Nang Yuan Lek und Koh Hang Tao.

Während du auf Koh Nang Yuan zwar auch übernachten kannst, kommen die meisten Besucher für Tagesausflüge von Koh Tao oder den nicht weit entfernt liegenden Insel Koh Phangan und Koh Samui.

Tagesausflug nach Koh Nang Yuan

Der wunderschöne Viewpoint von Koh Nang Yuan alleine macht den Tagesausflug empfehlenswert, aber auch das traumhafte Wasser und der puderfeine weiße Strand. Du musst jedoch zur richtigen Zeit kommen. Wie du nach Koh Nang Yuan kommst, wann es am besten ist und was du vor Ort machen kannst, erfährst du hier.


Von Koh Tao nach Koh Nang Yuan – Anreise

Von Koh Tao gibt es mehrere Optionen, wie du nach Koh Nang Yuan kommst. Dabei kannst du entweder organisierte Schnorcheltouren machen, mit dem Lomprayah Speedboot fahren oder es auf eigene Faust mit dem Longtailboot machen.

Da die ersten beiden Möglichkeiten oft mit vielen anderen Besuchern unternommen werden, haben wir uns für das Longtailboot entschieden und gehen daher auf diese Option ein.

Die Fahrt mit dem Longtailboot von Koh Tao nach Koh Nang Yuan

Ein Longtailboot kannst du entweder am Strand von Mae Haad, dem Hauptort von Koh Tao, oder am Sairee Beach anmieten. Von Mae Haad kostet eine Hin- und Rücktour 400 Baht pro Person, vom Sairee Beach dagegen nur 300 Baht pro Person. Anbieter findest du direkt an den Stränden.

Die Fahrt dauert etwa 15-20 Minuten und führt dich vorbei an der Küste Koh Taos mit wunderschönen Ausblicken auf die Insel. Beim Anmieten oder auf der Fahrt kannst du mit dem Fahrer eine Zeit zur Abholung abmachen. Der Fahrer wartet dann auf Koh Nang Yuan wieder am Pier, um dich zurück nach Koh Tao zu bringen.

Aussicht vom Longtailboot auf Koh Tao

Hinweis: Wenn du nicht von Koh Tao, sondern von Koh Phangan oder Koh Samui nach Koh Nang Yuan möchtest, gibt es vor Ort auch Touren, die angeboten werden. Ein Anbieter für diese Touren wäre Lomlahk Khirin High Speed Ferries. Preise liegen bei etwa 2200 Baht pro Person für einen kompletten Tagestrip inklusive Mittagessen, Schnorchelausrüstung etc.

Ankunft auf Koh Nang Yuan

Schon von weitem kannst du die traumhafte Insel im Longtailboot beobachten, wie sie immer näher kommt. Und je näher die Insel kommt, desto paradiesischer sieht sie und das Wasser aus. Die Longtailbootfahrer oder deine Touranbieter lassen dich nun an dem Steg auf Koh Nang Yuan Lek raus.

Die Aussicht vom Boot auf Koh Nang Yuan

Angekommen auf Koh Nang Yuan, findest du am Ende des Steges eine Art Kassenhäuschen. Dort musst du 100 Baht pro Person Eintrittsgebühr entrichten und deine Plastikflaschen oder Dosen abgeben, falls du welche mitgebracht hast. Diese sind nämlich auf Koh Nang Yuan verboten und du musst dir somit etwas zu trinken vor Ort kaufen.

Die Ankunft auf Koh Nang Yuan

Schon vom Steg kannst du die ersten wunderschönen Fotos von Koh Nang Yuan und der Sandbank machen, bevor du die kleine Insel erkundest.

Koh Nang Yuan Viewpoint

Der Koh Nang Yuan Viewpoint ist eine dieser Aussichten, die unzählige Postkarten in Thailand oder Instagram-Bilder ziert und wenn du die Insel besuchst, willst du den traumhaften Ausblick auf die drei kleinen Insel mit der Sandbank bestimmt mit eigenen Augen sehen.

Vom Pier auf Koh Nang Yuan hältst du dich links und läufst über die Sandbank. Dann führt ein Holzsteg an den Felsen vorbei und offenbart dir schon einige schöne Ausblicke und Fotomotive auf die Insel.

Aussicht auf Koh Nang Yuan mit der berühmten Sandbank

Der Weg zum Koh Nang Yuang Viewpoint

Dem Holzweg kannst du folgen, bis auf der rechten Seite das Koh Nang Yuan Viewpoint Schild zu sehen ist. Hier führt rechts ein Pfad zum Viewpoint über einige Treppen hoch.

Höchstwahrscheinlich wirst du schon einige Besucher auf dem Weg treffen. Aber wenn du früh morgens zum Koh Nang Yuan Viewpoint gehst, dürfte es noch relativ leer sein.

Auf dem Weg zum Viewpoint von Koh Nang Yuan

Nach etwa 10 Minuten Aufstieg kommst du oben an, wo du noch ein paar Felsen hinaufklettern musst. Dies ist aber nicht weiter schwierig und eröffnet dir dann einen atemberaubenden Ausblick auf Koh Nang Yuan. Falls schon einige Leute vor Ort sind, kann es sein, dass du ein paar Minuten warten musst.

Die Aussicht vom Koh Nang Yuan Viewpoint

Achtung: Wenn du zu spät nach Koh Nang Yuan kommst, dann kann die Schlange vor dem Viewpoint ganz schön lang werden. Bei meinem Abstieg vom Viewpoint waren schon extrem viele Menschen vor Ort und ich war froh, dass ich früh hinaufgegangen bin. Die halbe letzte Treppe war dann nämlich schon mit Menschen gefüllt und du kannst bestimmt eine zusätzliche Wartezeit von 30 Minuten einplanen.

Schwimmen und Schorcheln auf Koh Nang Yuan

Neben dem Viewpoint verbringen die Besucher alle etwas Zeit am Strand, weshalb dort auch jede Menge Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung stehen, die du mieten kannst. Um die Mittagszeit ist der Strand schon gut gefüllt, aber der weiße Sand und das glasklare Meer entschädigen etwas.

Besucher am Strand von Koh Nang Yuan bei Koh Tao

Auf Koh Nang Yuan wird es übrigens nicht gerne gesehen, wenn du dich mit deinem Handtuch direkt in den Sand legst. Es gibt entsprechend Schilder am Strand, da im Jahr so mehrere Tonnen Sand abgetragen werden.

Save our Sand, Strandhandtücher sind auf Koh Nang Yuan nicht willkommen

Das Wasser fällt sehr flach ab und der Sand im Wasser ist nur zu Beginn fein. Dann wird es leider ein wenig steinig bzw. ist der Untergrund voll von toten Korallen. Dadurch kommt zwar die wunderschöne Wasserfarbe zustande, aber du siehst leider auch wie viele Korallen dort schon abgestorben sind.

Trotzdem kannst du gerade an den Felsen einige Fische im Wasser beobachten. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich eine vielfältigere und größere Unterwasserwelt erwartet habe. Aber bei den Besuchermassen hat die Unterwasserwelt leider etwas darunter gelitten. Sieh dich also bitte vor und stehe nicht auf den noch lebenden Korallen!

Fische beim Schnorcheln auf Koh Nang Yuan

Quelle